Projekt Bulldogs

Seifenkiste

Vorgeschichte

Jahre zuvor waren die heutigen Bulldogs-Leiter noch selbst in einer Gruppe, den „Orks“, welche von Frank Hegi & Alex Melliger geleitet wurde. Wir nutzten manchmal eine Seifenkiste, welche einer anderen damaligen Jungwachtsgruppe vor einigen Jahren gehört hatte, um mit Ihr das Dorf unsicher zu machen. Leider stand sie danach über einige Jahre abgestellt im Staub…

Vor ca. 4 Jahren entstand dann die Idee, eine eigene Seifenkiste zu bauen. Top motiviert bereiteten wir also Ideen, Material & Werkzeug für die kommende Gruppenstunde vor. Jedoch aus bis heute noch unerklärlichen Gründen vergass Alex und Frank unser gemeinsames Vorhaben bereits wieder und kamen natürlich eine Woche später unvorbereitet zur Gruppenstunde. „S‘nächst mol fangemer ah!“ Diesen Satz hörten wir in Dauerschleife. So lange, bis schlussendlich die ganze Gruppe das Projekt vergass.

Als die heutigen Bulldogs-Leiter ins Leiterteam aufgenommen wurden, haben Sie sich geschworen, dass sie mit ihrer zukünftigen Gruppe das Projekt in die Hand nehmen wollen.

Die damalige Orks-Gruppe

Entwürfe & Anfänge

Zuallererst recherchierten wir über Seifenkisten und deren Bauweise. Jedoch merkten wir schon bald, dass Bausätze für die Lenkung im Internet ziemlich teuer sind. Man überlegte eine eigene Lenkvorrichtung inkl.Bremse zu konstruieren, was aber schwerer als gedacht ist.

Wieso eigentlich eine neue Seifenkiste bauen, wenn die alte, reperaturbedürftige Seifenkiste noch irgendwo in Sarmenstorf im Staub liegt? Auf diese Frage kamen wir lange nicht, jedoch waren wir Uns Alle danach ziemlich schnell einig darüber. Also wurde im Leiterteam umher gefragt, wo der “Chäsblitz” (so der Name der Seifenkiste) überhaupt abgestellt worden ist.

Eine Woche später konnten die Bulldogs nach Absprache bei “s’Koche” die Seifenkiste nun abholen. Wir überlegten, was wir neben der Reparatur noch umbauen / dazubauen wollen, und schrieben alles auf unsere Heimwandtafel.

Fast jede Gruppenstunde bastelten,schraubten,sägten,malten und schliffen wir an unserem Projekt. Bis wir dann schließlich einmal zum Schluss kamen.

Wir sind mit dem Ergebnis sehr zu frieden :)

Auf dem oberen Foto sieht man noch “die Pioniere” Frank & Alex, die extra einen langen Weg auf sich nahmen, um unsere neue Seifenkiste live zu sehen!

Danke, dass ihr damals diese Idee hattet, sonst wäre die Seifenkiste und dieser Beitrag wohl gar nie entstanden ;)

Schesewaagerönne

Am 03.03.2019 bekam die Öffentlichkeit das erste Mal Unsere neue Seifenkiste zu Gesicht.Wir hatten am alljährlichen “Scheesewagerönne” der Sarmenstorfer-Fasnacht teilgenommen.

Nach mehreren Boxenstopps und einem Ölwechsel in der Mitte der Strecke, schaffte es das “Racingteam Bulldogs” doch noch ins Ziel. 

Wir holten Uns den 10.Platz!