top of page
LOGO SOLA 2024.png

TAG 2

Heute um 08:00 Uhr trafen sich alle Kinder und Leiter zum Frühstück, um gestärkt in den Tag zu starten. Dann kam Doktor Fox vorbei und informierte uns, dass wir über Nacht einen Zeitsprung gemacht hatten und in der Steinzeit gelandet waren. Nach dieser Nachricht wussten wir, dass wir fit werden mussten und spielten zwei Ballspiele: das erste hiess "Ultimate" und das zweite "Fuchsjagd". Jede Gruppe trat gegen eine andere Gruppe an, bis jede Gruppe gegen jede gespielt hatte.

Anschliessend gab es Mittagessen (Kartoffelstock mit Bratkügelchen). Nach der Mittagspause fand eine kleine Fiesta statt. Ausgeruht begannen wir dann, mehrere Projekte in die Tat umzusetzen. Wir bauten eine Brücke über den Bach zum 15er Zelt, Schuhregale für die Kinder, damit sie ihre Schuhe ordentlich aufbewahren können. Außerdem haben wir Wegweiser und Fußballtore gebaut. Zum Schluss räumten wir alle Materialien auf, und so war der Nachmittag auch schon wieder vorbei.

Zum Abendessen gab es Spaghetti mit Tomatensauce und als Beilage einen Salat. Dieses Mal war das Essen jedoch besonders, denn wir durften nur mit Stift auf das Tischtuch schreiben und so miteinander kommunizieren. So ruhig war es auf dem Lagerplatz seit unserer Ankunft nicht mehr 😊. Nach dem Abendessen gab es noch einen Spieleabend. Dabei wurden auch die Bauten, die wir am Nachmittag zusammengesägt und verschraubt hatten, ausführlich geprüft.

Zu guter Letzt stellte sich das 15er-Team vor und musste sich beim Spiel Pantomime als gute Führungspersonen beweisen. Dies müssen sie nun noch einige Male tun, bis einer von ihnen am Kinderregierungstag zum Tages-Chef ernannt wird. Plötzlich störte ein Höhlenmensch die Kandidatur und sprang mit einigen Einzelteilen der Zeitreisemaschine durch das Esszelt. Die Kinder konnten ihn jedoch nach einer längeren Verfolgungsjagd einfangen. Nach diesem erfolgreichen Tag wurden schließlich die Zähne geputzt und langsam aber sicher zu Bett gegangen.

9. Juli - Piotechnik Tag

BILDER

Kommentare

bottom of page