Heute Morgen um 08:00 Uhr haben sich die mutigen Gallier auf dem Schulhausplatz in Sarmenstorf besammelt.
Die Römer haben den Gallier einen Brief geschrieben in dem stand. dass sie aus Sarmenstorf  verschwinden müssen. Wir sind mit dem Bus und Zug nach Seelisberg gefahren (mit Maske).

In Seelisberg angekommen, haben wir zuerst einen Platz gesucht, um unser Mittagessen zu genehmigen. Danach sind wir alle zusammen auf den Lagerplatz gegangen und haben die Zelte eingerichtet. Als alle damit fertig waren, ging es weiter mit einem Postenlauf. Es gab vier verschiedene Posten in welchen die Kinder neue Sachen über Berge, Hühner, Pflanzen und den Lagerplatz gelernt haben.
Nach diesen Posten konnten die Kinder frei verschiedene Spiele spielen wie zum Beispiel Volleyball oder Fangis. Nachdem die Kinder sich im Esszelt versammelt haben, gab es ein feines Abendessen. Es gab Voressen mit Kartoffelstock.

Als alle Kinder satt waren, haben wir in den Mottogruppen einen Namen für unser neues Dorf gesucht und danach abgestimmt.  Danach gab es einen Spieleabend mit verschiedenen Gesellschaftsspielen.

Als Abschluss gab es noch leckere Nussgipfel, die vom Ruckli-Beck gesponsert wurden.

6.Juli - Anreise

BILDER